stark bewegtes Lehrertraining

Auf Anfrage führen wir weiterhin mit Lehrerkollegien neben Fortbildungen auch reine Trainingsmaßnahmen mit individueller Zielsetzung durch.

Am heutigen Trainingsnachmittag im Bewegungsraum der Mathias-Bauer-Schule war der Fokus auf Optimierung der Kooperations- und Kommunikationsprozesse gerichtet.

MBS

 

stark bewegt – und weiter geht’s in 2015!

2015 weiter

Ja, es gibt uns noch! Die „Winterpause“ nutzen wir zur Planung und Vorbereitung der anstehenden Trainingsmaßnahmen. In diesem Jahr werden wir die 300er Trainings-Marke mit ca. 5.000 teilnehmenden Grundschulkindern knacken! Ab Sommer 2015 werden dann alle Grundschuljahrgänge aller Grundschulen des Landkreises Waldeck-Frankenberg fortlaufend in die Trainingsstruktur eingebunden sein. Wir danken bereits jetzt allen an „stark bewegt“ beteiligten Teamern und Lehrerteamern sowie allen weiteren Personen/ Entscheidungsträgern und Sponsoren und freuen uns auf viele stark bewegte Momente!

Aktion Kinder für Nordhessen – stark bewegt

Bericht der HNA vom 13.9.2014

Das Lernen im Team üben

Kinder für Nordhessen: Heinrich-Lüttecke-Schule trainiert soziale Kompetenzen

BAD AROLSEN. Soziales Lernen stellt neben den schulischen Fächern einen Schwerpunkt an der Heinrich-Lüttecke-Schule dar. Als einen Baustein hat die Bad Arolser Förderschule das Projekt „Stark bewegt“ des Landkreises Waldeck-Frankenberg fest im Schulprogramm verankert. Finanziert wurden Materialkiste, Schulung der Lehrer und erste Trainings von der HNA-Aktion „Kinder für Nordhessen“. Sind sowohl „Kinder für Nordhessen“ als auch „Stark bewegt“ eher auf Grundschulen ausgelegt, sieht Schulleiterin Silke Voßhage gerade bei den Förderschulen auch einen hohen Bedarf für das Trainieren von sozialen Kompetenzen. Sie hat sich in einer achttägigen Fortbildung zum Teamtrainer ausbilden lassen. Unterstützung erfuhr sie bei den ersten Trainings mit den jüngeren Klassen von Andreas Greif vom Jugendbildungswerk des Landkreises, der das Projekt mit Matthias Schäfer vom Kreissportamt entwickelt hat.

HLS BA HNA Kinder für Nordhessen

Zusammen Lösungen suchen
„Bei einer schwierigen und quirligen Anfangsklasse war es dringend notwendig, das Sozialgefüge innerhalb der Klasse aufzubauen“, so Voßhage, die von dem Projekt überzeugt ist. Mit Materialien aus der dazugehörigen Kiste mussten die Kinder während des Trainings versuchen, gemeinsam Lösungen für Probleme zu suchen. Niederlagen wurden besprochen und demokratische Prozesse gefördert. „Wir sind auf einem richtig guten Weg, und der Erfolg spricht für sich“, ergänzte Voßhage. Ein weiterer Baustein ist mit Lehrerin Melanie Pavlik geschaffen, die sich zur ETEP-Trainerin (Entwicklungstherapie/ Entwicklungspädagogik) und Konfrontations-Pädagogin weitergebildet hat. Sie bietet ab diesem Schuljahr soziale Trainings für unterschiedliche Klassenstufen an und bildet Kollegen fort.

Das Projekt „Stark bewegt“ läuft seit 2012 und ist in nahezu allen Grundschulen des Landkreises fester Bestandteil. 70 Lehrer und 30 weitere Teamer wurden bisher ausgebildet. Laut Andreas Greif hat das Projekt bisher über 5000 Kinder in 300 Schulklassen erreicht.

Schulen wieder stark bewegt

Kinder in Aktion am elektrischen Draht
Kinder in Aktion am elektrischen Draht

Am heutigen Tag sind wir mit den ersten stark bewegt Trainings im neuen Schuljahr gestartet. Mit Klassenstufe 2 aller Grundschulen des Landkreises Waldeck-Frankenberg geht es nun bis Mitte November mit insgesamt über 70 Trainings weiter. Die Kinder können an ihre Erfahrungen aus der ersten Klasse anknüpfen und sich damit weiter in ihren sozialen und motorischen Kompetenzen entwickeln, Demokratie einüben und das Klassenklima optimieren.

Darüber hinaus führen wir zahlreiche Trainings auch an den weiterführenden Schulen durch.

stark bewegte AZUBIS des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Azubis-Kletterwand-2014

 

Auch in diesem Jahr führten wir mit den Auszubildenden des Landkreises Waldeck-Frankenberg eine Trainingsmaßnahme zur Stärkung und Erweiterung der individuellen und gruppenspezifischen Handlungskompetenzen durch.

Teamarbeit, Kommunikation, Durchhaltevermögen und weitere Schlüsselqualifikationen standen  beim Trainingstag im Sportcamp der Sportjugend Hessen im Fokus der Lerninhalte.

Na, Lust darauf, stark-bewegter Azubi des Landkreises Waldeck-Frankenberg zu werden?!?! Dann informiere Dich hier.